Der Xbox Game Pass ist ein Erfolgskonzept, der seinen Abonennten unmittelbaren Zugang zu einer großen Anzahl von Spielen ermöglicht. Natürlich ist die Frage da nur berechtigt, ob dieses Abo-Modell auch auf andere geschlossene Systeme, wie z. B. Nintendo Switch übertragen wird. Ein nicht so ferner Gedanke, den auch Phil Spencer von Microsoft hat. Wie sich zeigt, sind die Hersteller anderer Systeme dieser Möglichkeit ablehnender, als er diesem Thema ist Wörtlich sagt er

Das ist kein Vorwurf an alle anderen, die ein System haben, das für sie funktioniert. Ich kann verstehen, warum sie das im Moment nicht durch den Game Pass stören wollen. Wenn wir sagen, dass wir wollen, dass jeder auf Xbox spielen kann, dann meinen wir damit, dass wir absolut offen für diese Gespräche sind, wenn wir das volle Erlebnis auf ein Gerät bringen können, das die Spieler wollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.