Es ist immer wieder erstaunlich, wie emsig doch Fans von Videospielen sind. Ein solches Beispiel stellt der Youtuber OotavidMann dar. Denn er in aufwändiger Programmierarbeit simuliert, wie die Lost Woods aus The Legend of Zelda in 4K auf Basis der Unreal Engine 5 aussehen könnten. Ein wirklich klasse Fanprojekt, das Lust auf Mehr macht. Und wer weiß, vielleicht wird eben genau eine solche UE-Basis für einen Remaster für Zelda gewählt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.