Der japanische Entwickler Keiichiro Toyama, besser bekannt durch Marken wie z. B. Silent Hill, hat nun Sony Japan verlassen und mit Bokeh sein eigenes Studio gegründet. Er ist gerade in der japanischen Spieleindustrie ein Name mit Gewicht und daher ist ein spannendes Thema, dass er sich nun mit seinem Studio selbstständig macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.