Laut Hinweisen aus näheren Quellen will Nintendo im laufenden Geschäftsjahr, geht bis März 2022, mehr Switch-Konsolen als bisher herstellen. Geplant sind 30 Millionen Einheiten in diesem Geschäftsjahr. Das wird vor allem damit begründet, weil besonders während der Corona-Pandemie vermehrt Zeit zuhause verbracht wird. Zusätzlich dazu wolle man seitens Nintendo, bisher unbestätigt, ein Nachfolger-Modell mit besserer Grafik bringen. Da es sich bei diesen Informationen jedoch um bis dato unbestätigten Infos handelt, bitte mit Vorsicht genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.