Netflix ist vor allem für sein Streaming-Service bekannt. Aber heutzutage ist es für Streaming Unternehmen Gang und gäbe, auch Spielestreaming zu ermöglichen. Amazon mit seinem Spiele Streaming ist nur ein Beispiel dafür. Die letzten Tage hielt sich das Gerücht recht hartnäckig, dass Netflix auch in Sachen Spiele Streaming einsteigen will. Dieses Gerücht hat sich durch einen neuen Finanzbericht offiziell bestätigt. Zu Beginn lege man den Fokus auf mobiles Gaming. Was das alles im Detail bedeutet oder welche Formen das beinhaltet, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Die Abo-Kosten sollen sich dadurch jedoch nicht verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.