ii

Wir hatten euch bereits einige Geräte der Firma INSTAR vorgestellt, heute stellen wir euch mit der IN-7011 und des P52 Routers, ebenfalls von INSTAR, zwei Geräte vor, die man auf jeden Fall empfehlen kann, wenn es um Equipment im Sicherheitsbereich geht. Warum sich diese beiden Geräte empfehlen lassen, verrät euch unser Test im Double-Feature.

 

Die INSTAR 7011HD

Bei dieser Kamera handelt es sich um eine HD-Videokamera, die vorallem im Außenbereich Verwendung findet, für innerhalb von Räumen, ist diese Kamera nicht geeignet. Würde sicherlich auch auffällig aussehen, wenn eine große und runde Überwachungskamera z.B im Geschäft hängt. Diese Kamera gibt es sowohl in Weiß, als auch in Schwarz, die weiße Variante lag uns vor. Natürlich sind noch Kabel und auch die Software nötig, um die Kamera zuverlässig verwenden zu können und da hat INSTAR an alles für den Lieferumfang gedacht. So befindet sich neben der eigentlichen Kamera, dem Herzstück, noch das Set Schrauben und Dübel im Lieferumfang. Eine 4GB-Speicherkarte, ein 12V Netzteil, die Bedienungsanleitung und eine Antenne befinden sich im Lieferumfang. Neben all diesen Dingen, findet man auch die Software im Lieferumfang. Somit liefert die Firma INSTAR alles mit, was man benötigt, um im Grunde direkt loslegen zu können.

Bevor man die Kamera verwenden kann, muss sie natürlich ersteinmal angeschlossen bzw. eingerichtet werden und ähnlich wie bei den anderen Geräten, die wir von INSTAR bisher im Test hatten, gehen diese beiden Schritte ohne Probleme und schnell von der Hand. Mit dem Set Schrauben und Dübel kann man schnell im Außenbereich die Kamera montieren und anbringen. Bevor man diese jedoch an der Außenfassade anbringt, sollte man die schnell Einrichtung vornehmen. Einerseits kann man diese Kamera per Netzwerkkabel direkt mit der Kamera verbinden und mit der entsprechenden Software die Einrichtung vornehmen oder aber, man verbindet die Kamera via Drahtlosverbindung mit dem Computer und kann so ohne großes Anschließen von Kabeln die Einrichtung vornehmen. Natürlich ist die Drahtlosvariante etwas flexibler, da man hier nicht mit Kabeln arbeiten muss. Jedoch funktioniert die Drahtlosvariante nur dann, wenn der heimische Router WPS unterstützt. Egal ob Drahtlos oder nun per Netzwerkverbindung, die Kamera ist eingerichtet und nun an der Wand montiert, die Praxis steht an. Diese Kamera ist eine HD-Kamera und besitzt 720p, dies macht sich auch relativ schnell in der Praxis bemerkbar. Scharfe und vorallem kontrastreiche Bilder, zeichnet diese Kamera auf. Man erkennt auf jedem Bild direkt, was man dort sehen kann und gerade wenn es um die Überwachung von Bereichen geht, ist natürlich ein scharfes Bild mit einem guten Kontrast notwendig. Hier stellt sich sicherlich die Frage, wo genau die Bilder Kamera landen. Hier ist INSTAR wieder multifunktional aufgestellt. Zum einen werden die Bilder und Videos direkt auf der SD-Karte gespeichert und man hat die Möglichkeit, per Anwendung auf dem Handy, Tablet darauf live zugreifen zu können und andererseits kann direkt per PC-Programm direkt auf die Kamera zugreifen zu können. Hier sind die Möglichkeiten vielzählig, direkt sehen zu können, was die Kamera aufzeichnet. Durch die Infrarot-LEDs können auch bei Nacht zuverlässig Dinge aufgezeichnet. Per Anwendung kann man die Kamera ebenfalls drehen. In der dazugehörigen Anwendungen kann man entsprechend Alarmbereiche festlegen. Dadurch wird die Chance von Fehlalarmen reduziert und man kann zuverlässig Material aufzeichnen. Hier bekommt man von INSTAR gewohnt hohe Qualität in jeglicher Hinsicht.

i2

i1

Der INSTAR IN-Route P52 Router

Powerbank, Mini Router oder Repeater. All diese Geräte sind aus dem heutigen Technik-Zeitalter nicht mehr wegzudenken. Wenn es ein Gerät gibt, dass diese drei Funktionen in sich vereint, dann ist es der P52 von INSTAR. Dieses kleine aber handliche Gerät kommt mit dem entsprechenden Labekabel daher, damit dieser auch aufgeladen werden kann, betrieben wird er mit einer mitgelieferten Baterie.

Zum einen lässt sich dieser Router als Powerbank verwenden, um z.B sein Smartphone oder sein Tablet daran aufladen zu können. Die nächste Möglichkeit ist es, diesen Router als Repeater für ein bereits vorhandenes WLAN-Signal nutzen zu können. Und tatsächlich das WLAN-Signal wird zuverlässig erweitert, sodass man von einem größeren Bereich des WLANs profitieren kann. Dieser Router kann auch zu einem gewissen Teil als gewöhnlicher Router verwendet werden. So kann mit ihm LAN zu WLAN machen, wenn man z.B nur ein Kabel für das Internet in der Nähe hat. Wenn man sich ins Internet einwählen möchte, kann man hier auf einen 3G-Stick zurückgreifen. Egal für welche der zahlreichen Funktionen man sich entscheidet, die Einrichtung und die Konfiguration geht schnell und unkompliziert von der Hand und das Internet ist dann zuverlässig geschützt, hier muss man keine Bedenken bezüglich der Sicherheit haben, da eine zusätzliche Firewall die Verbindung vor Eindringlichen schützt.

——————————————————————–

Fazit: Egal ob die 7011 als qualitative Überwachungskamera oder der P52, INSTAR hat mit beiden Produkten Equipment am Start, dass man nur empfehlen kann, wenn man auf der Suche nach qualitativem Sicherheitsequipment ist oder einfach nur einen Router gepaart mit Powerbank und Repeater sucht.

Gesamtwertung: Empfehlenswert

Anmerkung: Firma INSTAR ist zahlreich im Sicherheits-Sortiement vertreten.

——————————————————————————————–

Name: INSTAR IN-7011HD

Systeme: PC, Handys

Preis bei Release: 299,99€

Releasedatum: 14.01.2014

Hersteller: INSTAR

—————————————————————–

Name: INSTAR IN-Route P52

Systeme: PC, Handys

Preis bei Release: 119,99€

Releasedatum: 22.03.2015

Hersteller: INSTAR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.