Gears of War 5 ist zweifelsohne einer der Top-Titel, die uns im September ins Haus stehen. Und auch wenn der neue Gears Teil dann erneut wieder tausende Gamer und Fans auf seine Seite sammeln kann, natürlich steht die Frage berechtigt im Raum, wie es mit Gears of War 4 weitergehen wird. Logischerweise wird natürlich nicht jeder Gamer sich den neuen Gears of War Teil direkt zulegen.

Nun wurde diesbezüglich von Epic Games versichert, dass Gears of War 4 noch einige Zeit nach dem Launch von Teil 5 supportet wird. Das betrifft hier eher weniger neue Inhalte, sondern vielmehr bestehende Modi. So wird es noch bis Januar 2020 die Ranked Matches in Gears of War 4 geben, danach wird ein neues Skill based Match System durch eine Playlist eingesetzt, die hier als Ersatz dienen soll. So werden auch in Zukunft nach dem Launch des neuen Serienteils die Events aus Gears of War 4 verschwinden. Die Gegenstände, die durch aber erst freigeschaltet werden können, werden ab Januar 2020 durch eine neue Playlist erspielt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.