Gadgets und Netzwerk – Test der Xbox Fernbedienung für die Xbox One

51upIUUVrKL._SL1500_

51upIUUVrKL._SL1500_

Die Xbox One ist nicht nur ein Gerät, mit dem sich eine Menge Spiele zocken lassen, sondern, der Name verrät es, als All-in-One Entertainment System, lassen sich auch zahlreiche Anwendungen an der Konsole nutzen. Da man villeicht nicht immer alles mit dem Controller nutzen will, gibt es Geräte, wie die Fernbedienung von PDP, mit der sich die Anwendungen komfortabler steuern lassen sollen. Unser Test verrät euch, ob dies tatsächlich der Fall ist.

 

Geliefert wird die handliche Fernbedienung in einer kleinen Schachtel. Dies wäre natürlich auch anders weniger komfortabel gelöst, da eine Fernbedienung nicht wirklich viel Platz benötigt. Um die Fernbedienung verwenden zu können, benötigt es insgesamt zwei AA-Batterien, die PDP zum Glück mitliefert. Somit kann es im Endeffekt direkt losgehen. Batterien rein, mit der Xbox One koppeln und los gehts. Die Fernbedienung liegt gut in der Hand und ist auch gut verarbeitet. Sprich die Tasten fangen auch nach mehrmaligem Drücken nicht an zu haken oder ähnliches. Somit steht die Fernbedienung für Langlebigkeit und die Tatsache, dass die notwendigen Batterien direkt beigelegt wurden, sind eine nette Dreingabe seitends PDP.

Natürlich ist Verarbeitung jedoch nicht alles. Gerade die Funktionen müssen dem Test in der Praxis standhalten und dies tut die Fernbedienung tatsächlich auch. Durch zahlreiche Tasten, die vorallem gerade bei den Anwendungen, die man auf der Xbox One nutzen kann, lässt sich ohne Probleme ein Video skippen, pausieren oder ähnliches. Das bedeutet also die Fernbedienung ist der ideale Partner wenn es darum geht, die zahlreichen Anwendungen auf der Xbox One bequem ohne Controller steuern zu können. Wenn man z.B Abends mal auf der Couch sitzt und den Controller nicht zur Hand nehmen möchte, eignet sich diese Fernbedienung wie ideal für die Benutzung.

Unser Fazit

Fazit: Die Xbox One Fernbedienung von PDP ist der ideale Partner für die Xbox One als Entertainment-System. Eine gute Verarbeitung und eine Menge Tasten sind ein gutes Beispiel, dass es nicht immer der Controller sein muss, um die zahlreichen Funktionen der Xbox One nutzen zu können.

empfehlenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.