Momentan blickt die Videospielwelt gespannt nach Los Angeles, denn aktuell läuft dort die E3, die wohl wichtigste Videospielmesse der Welt. Microsft hat gestern Abend seine Pressekonferenz abgehalten und natürlich doch einige Bomben platzen lassen. Falls ihr gestern nicht die Chance hattet, euch die Pressekonferenz selber anzugucken, möchten wir euch mit dieser Nachlese von Microsofts Pressekonferenz einen Überblick darüber geben, was auf dieser Pressekonferenz alles angekündigt wurde.

Halo Infinite

Natürlich hat es sich Microsoft nicht nehmen lassen, ihre PK mit der Ankündigung eines neuen Halos zu verbinden. Und so wird das neue Halo den Titel Infinite tragen und wird auf der Xbox Scarlet (dazu weiter unten mehr), dem PC und der Xbox One erscheinen.  Natürlich wurde auch gleichzeitig der entsprechende Trailer veröffentlicht, der uns den Master Chief zeigt.

Halo Infinite wird zusammen mit der Xbox Scarlet Ende 2020 erscheinen.

Die neue Konsole Xbox Scarlet

Was auf den ersten Blick wenig wie eine neue Xbox klingt, wird tatsächlich den Namen Xbox Scarlet tragen und Ende 2020, gemeinsam mit dem neuen Halo, erscheinen. Phil Spencer hat es sich auf der Pressekonferenz nicht nehmen lassen, neben der Ankündigung der neuen Xbox, über die neue Konsole zu sprechen. So wird die Hardware auch hier neue Maßstäbe setzen und mit zahlreichen Funktionen aufwarten. Folgende Funktionen soll die neue Xbox dann besitzen:

– Raytracing Technologie

– Eine mögliche Auflösung bis 8 K

-Unter 4K bis zu 120 Frames pro Sekunde

-Features wie Cross-Play und Cross-Save

-Durch die Verwendung von SSD deutlich höhere Geschwindigkeiten im Vergleich zur Xbox One

Über einen potentiellen Preis wurde jedoch noch keine Auskunft gegeben.

 

Der neue Xbox Elite Wireless Controller Serie 2

Nicht nur eine neue Konsole oder neue Spiele wurden auf Microsofts Pressekonferenz angekündigt, sondern auch ein neuer Controller erblickte das Licht der Welt. So wurde der neue Xbox Elite Wireless Controller der Serie 2 angekündigt.

Dabei ist dieser Controller mehr als nur eine neue Version des Elite Controllers. Unzählige neue Features werden im Herbst bei Release auf uns warten. Die Spannung der Analog-Sticks lässt sich die beliebig einstellen, mehr Konfigurationsmöglichkeiten und eine höhere Akku-Dauer sind nur drei neue Features, welche diesen Controller zu dem fortschritlichsten Controller aller Zeiten machen.

Der Release wird Anfang November zu einem Preis von 180 € sein.

Elden Ring

Im Rahmen der Pressekonferenz wurde auch ein Titel vorgestellt, der sicherlich einer der interessantesten Titel ist. Microsoft stellt Elden Ring vor. Dieses Action-Rollenspiel erscheint für PC, PS4 und Xbox One und kommt aus der Entwicklerschmiede von Dark Souls und Bloodbourne. From Software wird diesen Titel veröffentlichen und Elden Ring entsteht derzeit in einer Kooperation mit dem Autor R.R Martin, der für Game of Thrones bekannt ist.

Wann Elden Ring erscheint, ist zwar noch nicht genauer genannt worden, trotzdem scheint der Titel sehr interessant zu werden. Denn From Software stehen für stimmungsvolle und qualitative, wenn auch bockschwere, Action-Rollenspiele.

Tales of Arise

Die Spielserie Tales of ist Gamern bereits lange bekannt. Nun wird Anfang 2020 mit Tales of Arise die Reihe mit einem neuen Teil beehrt, der für PC, Xbox One und PS4 erscheinen wird. Bandai Namco hat diesen Titel auf Microsofts Pressekonferenz offiziell vorgestellt. Dabei soll mit Tales of Arise die Spielserie nächstes Jahr eine Art Neustart der Reihe werden mit neuen Elementen, die uns in den Bann ziehen sollen.

 

 

Gears of War 5

Keine Microsoft Pressekonferenz ohne Gears of War. Das war so sicher wie das Amen in der Kirche. Und tatsächlich, hat Microsoft die Gelegenheit genutzt und gestern Gears of War 5 vorgestellt. Das neue Gears wird bereits dieses Jahr für Xbox One und PC, genauer gesagt am 10.09, erscheinen und kann bereits mit dem Xbox Game Pass gezockt werden. Natürlich wird das neue Gears nicht nur mit einer sehr schicken Grafik aufwarten, sondern wird mit dem Escape Modus einen weiteren kooperativ spielbaren Modus bieten.

Cyberpunk 2077

Was haben John Wicks Keanu Reeves mit Videospielen zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel, werdet ihr jetzt villeicht sagen. Seit gestern Abend, seit Microsofts Pressekonferenz wissen wir, Keanu Reeves hat mit Videospielen mehr zu tun, als wie man es glauben mag. Der Schauspieler wird im kommenden Action-Adventure Cyberpunk 2077 zu finden sein und hatte auch während der Pressekonferenz seinen Act auf der Bühne.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.