Xbox – Phil Spencer äußert sich zur Attacke von Lizard Squad

xbox-one-logo-wallpaper-620x350

Letztes Jahr Weihnachten, wird vielen Xbox- und Playstation-Zockern sicherlich wegen den Serverausfällen von Xbox Live und PSN noch gut bekannt sein. Nun hat sich Phil Spencer, Chef von Xbox, zu diesen Vorfällen, die auf eine Hacker-Attacke  zurückzuführen sind, geäußert. So habe sich der Angriff lediglich auf den Serverausfall beschränkt, es habe zu keiner Zeit eine Gefahr für die Daten der Nutzer bestanden, so Spencer. Auch erklärte er, dass man mit Firmen wie Sony bezüglich solcher Probleme im Dialog stehe und alle Spieler von diesem Dialog profitieren würden.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.