Watch_Dogs 2 – Test des neuen Hacker-Adventures in San Franciso von Ubisoft für die Xbox One

WatchPage-6_8RevealTrailer_254586

Wir waren vor fast drei Jahren im Untergrund aktiv und haben uns gegen die permanente Vernetzung der Regierung gewehrt. Glaubt ihr nicht? Natürlich waren wir dies mit Watch_Dogs nur virtuell, nun steht mit Watch_Dogs 2 der Nachfolger in den Startlöchern, in dem auch alles miteinander verbunden ist und ihr Teil eines Systemes seid, das alles überwacht. Ob wir auch mit Watch_Dogs 2 gerne einen Ausflug in den Untergrund machen, um durch die Maschen des Überwachungssystems zu schlüpfen, verrät euch unser Test.

 

Story

Watch_Dogs 2 bezieht sich zu gewissen Teilen auf den Vorgänger, ist jedoch weitesgehend eigenständig im Bereich Story. Ihr übernehmt nicht mehr die Rolle von Aiden Pearce, bekannt aus dem ersten Teil und auch Watch-Dogs 2 spielt nicht mehr in Chicago, Hauptschauplatz des Vorgängers. Vielmehr verschlägt es euch nun die Stadt der Golden Gate Bridge, nämlich nach San Franciso und mit Marcus Halloway gibt Watch_Dogs 2 einem neuen und jungen Hacker die Möglichkeit, eine größenteils neue Seite von Kontrolle und Vernetzung zu erleben. Die Bürger der Stadt sollen durch Vernetzung und Überwachung verschiedener Art überwacht und auch zu gewissen Teilen kontrolliert werden. Ideale Bühne also für Widerstandskämpfer und Rebellen. Und hier kommt ihr mit eurer Gruppe, der DEDSEC, ins Spiel. Moment mal, den Namen kennen wir doch. Genau, DEDSEC ist bereits mit ihren Hackern aus dem Vorgänger bekannt. Sinnvolle Parralelen zum Vorgänger werden also gezogen. Und so liegt es an euch, mitsamt eurem Team natürlich, durch die Maschen des Überwachungssystems zu schlüpfen. Eine spannende Story und gut inszenierte Nebenaufgaben warten also auf euch. Watch_Dogs 2 gibt euch auch die Möglichkeit, zusammen online die Spielwelt bereisen zu können.

WD2_SC7_GC_Drone_Drop_264694

Gameplay

Watch_Dogs 2 wartet mit einer großen offenen Welt auf euch. Auch wenn ihr natürlich unter den Augen der Überwachung unterwegs seid, zeigt sich jedoch schnelle die Fülle an Aufgaben, die auf euch wartet. Einerseits könnt ihr die Aufgaben erledigen, die hier den Storypfad vorrantreiben. Wer sich jedoch die Geschichte nicht in einem Stück geben und dadurch etwas mehr Einblick in die große Spielwelt oder vielmehr Stadt bekommen will, kann sich auch so frei in der Spielwelt von San Francisco bewegen und diese erkunden. Damit Watch_Dogs 2 nicht nur zu einem Spiel verkommt, welches zahlreiche Story-Missionen bietet, haben die Entiwckler auch eine Menge abwechselungsreicher Nebenmissionen eingebaut. Hier könnt ihr das Spiel so angehen, wie ihr es gerne möchtet. Wenn ihr eher die Stadt erkunden wollt, steht es euch natürlich frei, erst einmal ein paar Stunden Sight-Seeing in San Francisco zu investieren und auch die zahlreichen Nebenmissionen anzugehen. Die zahlreichen Nebenmissionen beschränken sich dabei nicht auf „Gehe zu Punkt X oder sammle Gegenstand Y auf“. Ob es eher actionlastige Missionen sind oder Missionen, in denen ihr eher etwas verdeckt agieren solltet, die Nebenmissionen bieten hierbei nicht gerade wenig Umfang und Abwechselung. Dabei sind es vorallem die teilweise witzigen Anspielungen, die Watch_Dogs 2 mitsamt den eher ungewöhnlichen Charakteren ein lebendiges Feeling geben. Mit Invite! für Facebook und Anspielungen wie Noodle und Noodle Maps, villeicht kommt man hier bereits direkt auf die Google Anspielung, werden lustige Anspielungen auf bekannte Firmen und Marken gegeben. Die Umgebung ist also riesig, lebendig und bietet euch vorallem die Möglichkeit zur freien Erkundung. Gerade weil San Francisco z.B die weltbekannte golden Gate Bridge zu bieten hat und diese auch sehr gut nachgebildet wurde, kann man Wahrzeichen der Stadt erkunden. Somit bekommt man wirklich das Gefühl, in San Francisco zu sein. Natürlich ist Watch_Dogs 2 nicht einfach nur ein Spiel, in der ihr eine große Stadt erkunden könnt. Kämpfe und andere Actioneinlagen stehen natürlich auch auf dem Plan. In der Welt von Watch_Dogs 2 ist alles miteinander verbunden und ihr als DEDSEC-Hacker mitsamt eurem Team, könnt, wie es sich für talentierte Hacker gehört, auf eben fast alles zugreifen. Ob es Fahrzeuge sind, die ihr kurzzeitig steuern oder lahmlegen könnt oder ob es Gegner sind, die ihr kurzzeitg ablenken könnt, weil eben in der Spielwelt von Watch_Dogs 2 alles miteiandner verbunden ist, wird euer Kreavitität keine Grenzen gesetzt. Und so kann jeder Spieler seinen eigenen Spielspiel finden, wie ihr die Aufgaben angheen und euch die Spielwelt reisen wollt. Ihr als Hacker seid jedoch nicht nur geübt mit euren Hacking-Fähigkeiten, sondern auch mit der Waffe. Zwar wäre es schön, die Gegner einfach so per Druck aufs Handy ausschalten zu können, aber zu einfach soll es ja dann schlussendlich auch nicht sein. Wenn es mal zu handfester Action mit euren Gegnern kommt, greift ihr dabei auf Waffen in Form von Schlag-und Feuerwaffen zurück. Mit einem simplen, aber dennoch spaßigen Kampfsystem schaltet ihr eure Gegner aus. Die Kämpfe und sämtliche Bewegungen steuern sich hierbei flüssig und setzen euch wenig Grenzen, als Untergrund-Hacker in Watch_Dogs 2 die Spielwelt zu erkunden und vorallem auch spaßige Dingen erleben zu können, wie ihr das geben möchtet.

watch-dogs-2 (1)

Grafk

Mit einer schicken Weitsicht, guten Texturen und vorallem soliden Lichteffekten kann man die Grafik von Watch_Dogs 2 sicherlich als gut gelungen bezeichnen.

wd-media-ss06-FULL-marcus-beautiful-lies_254769

Sound

Ein stimmiger Soundtrack und guten Synchronstimmen sorgt Watch_Dogs 2 für ein technisch sehr solides Bild.

Spielspaß

Watch_Dogs 2 ist in vielerlei Hinsicht intressant. Einerseits durch die Handlung, die sich zwar inhaltlich durchaus auf den Vorgänger bezieht, jedoch mit eigenständigen Charakteren und dem Weiterführen der Handlung mehr als nur ein lauer Aufguss ist. Neue Spielelemente und vorallem Anspielungen auf bekannte Marken und Firmen sorgen für mehr als nur einen Schmunzler. Auch durch die große Anzahl der Missionen ist für eine Menge Dauermotivation gegeben.

Unsere Wertung

Fazit: Mit Watch_Dogs 2 hat Ubisoft eine würdige Fortsetzung von Watch_Dogs entwickelt. Die Geschichte setzt sinnvoll die Handlung des Vorgängers fort, ohne jedoch eigene Fußspuren zu erschaffen. Eine detailgetreue Nachbildung von San Francisco, ein flüssiges, einfaches aber dennoch variantenreiches Gameplay und nicht zuletzt einem spaßigen Mehrspieler-Modus, kann man nur allen Fans des Vorgängers Watch_Dogs 2 empfehlen.

Story: 8 von 10 erreichbaren Punkten.

Gameplay: 8 von 10 erreichbaren Punkten.

Grafik:  8 von 10 erreichbaren Punkten.

Sound: 8  von 10 erreichbaren Punkten.

Spielspaß: 8 von 10 erreichbaren Punkten. *

*Dieser Bewertungspunkt ist rein subjektiv und fließt nicht mit in die Gesamtwertung ein.

Die Gesamtwertung errechnen wir, durch Addition der einzelnen Teilpunkte und teilen die Zahl dann durch 4, da wir in Vier verschiedenen Bereichen testen und Punkte demnach verteilen.

Anmerkung: Der Hauptschauplatz San Francisco ist detailgetreu nachgebildet worden

8-von-10-kopie

Kurzinfos

Name: Watch_Dogs 2

Systeme: Xbox One, PC, PS4

Releasedatum: 28.10.2016

Preis bei Release: 59,99 €

Entwickler: Ubisoft

Publisher: Ubisoft

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.