VMC3040 – Test der Smart Home HD Überwachungskamera von Netgear

arlo2

Wir hatten bereits mit dem Arlo Home Security Kamera Set von Netgear Kameras für eigene Heim oder die eigene Wohnung im Test gehabt. Nun steht mit der Arlo Q die neue Generation dieser besagten Kamera in den Startlöchern und so wollen wir euch mit dieser Review die Frage klären, ob sich der Kauf dieser Smart Home Überwachungskamera lohnt.

 

Optik

Die Arlo Q ist klein und handlich gehalten. Idealerweise, denn gerade Überwachungskameras oder wie in diesem Fall Smart Home Kameras sollen natürlich nicht auffallen und dies gelingt der Arlo, untedeckt zu bleiben und dabei noch optisch solide auszusehen. Der Kamerakopf ist wie eine Prisma geformt und besitzt überwiegend weiße und graue Farben. Dadurch wird Bezug auf die andere Arlo Kamera hergestellt und die Arlo Q kann mit Einfachheit, dennoch mit optischer Abwechselung überzeugen. Optisch kann man also sagen, dass die Arlo Q überzeugen kann.

arlo

Installation/Einrichtung

Nun geht an die Praxis und dadurch auch an das Eingemachte. Netgear hat alles dem Lieferumfang beigelegt, um mit der Installation und der Einrichtung schnell loslegen zu können. Konrekt bedeutet dies, einfach den Router mit der Kamera verbinden und die Kamera mit Energie versorgen. Dies geschieht entweder via Stromkabel oder via Baterie. Dann einfach auf den Sync-Button auf der Kamera drücken und schon ist die Verbindung aktiv. Herzstück der Verwendung der Arlo Q ist die Arlo Anwendung. Diese kam bereits bei der letzten Arlo zum Einsatz und dient hierbei als Anlaufstelle. In Ihr kann man seine Kamera oder seine Kameras verwalten. Bestehende Arlos lassen sich mit dieser Anwendung mit z.B der Arlo Q verwenden, sodass man insgesamt 15 Kameras durch die Anwendung verwalten kann. Somit hat Netgear hier mitgedacht, wenn es darum geht, zahlreiche Kameras ohne Probleme simultan verwenden zu können.

arlo3

Praxistest

Diese Kamera ist hauptsächlich für die Verwendung in der Wohnung oder im Eigenheim geeignet, die mitgelieferte Halterung macht die Anbringung einfach. Durch die Anwendung kann man live auf die Kamera zugreifen und so direkt mitverfolgen, was geschieht. Ein Merkmal, welches ideal in der Praxis zum Tragen kommt, ist die Auflösung. Mit Full-HD und einem 2-Wege Audiosystem, bekommt sehr scharfe und klare Bilder und eine solide Aufnahme der Audio geliefert. Somit kann man die Bilder oder viemehr die Videos die man einfangen will, entsprechend mit Akustik einfangen. Manchmal wird sich dieses Feature bemerkbar machen. Die Aufnahmen werden in der Cloud gespeichert und mit entsprechender Einstellung in der Anwendung, lässt sich auch eine 24 Stunden Aufnahme an 7 Tagen die Woche einstellen. Somit ist dann eine durchgehende Aufnahme gewährleistet. Die Anwendung lässt auch dem Nutzer die Möglichkeit, bestimmte Aufnahmezyklen programmieren zu können. Möchte man einen bestimmten Raum um eine bestimmte Uhrzeit aufgenommen bekommen, lässt sich dies einfach und schnell durch die Anwendung einstellen. Es lassen sich Alarmbereiche programmieren. Durch Bewegung oder akustische Signale im Alarmbereich, beginnt die Kamera dann ihre Aufnahme. Sämtliche Aufnahmen, lassen sich insgesamt 7 Tage nach Aufnahme verwalten. Kostenfrei versteht sich. Auch eine Nachtsicht ist an Bord, dadurch ist auch eine Aufnahme bei Nacht gewährleistet. Somit muss man sich zu keiner Zeit Sorgen machen, dass man bei Nacht nicht aufnehmen kann oder die Qualität der Aufnahmen nicht ausreichend ist. Die Aufnahmen besitzen eine konstante Geschwindigkeit und leiden nicht unter Slow-Downs.

——————————————————————–

Fazit: Mit der Arlo Q hat Netgear eine sehr gute und preisgünstige Überwachungskamera für den eigenen Heimbereich auf dem Markt. Die Aufnahmen, also sowohl Bild und Ton, sind sehr solide und hochwertig und durch die verschiedenen Funktionen, bekommt man Flexibilität und kann vielfach Dinge so einstellen wie man es möchte. Netgear hat hier an Benutzerfreundlichkeit gedacht, die dem Kauf ebenfalls sinnvoll zum Tragen kommt.

Optik: 8 Punkte

Installation/Einrichtung: 9 Punkte

Der Praxistest: 9 Punkte

Gesamtwertung: 9 Punkte von 10 erreichbaren Punkten

Da wir durch zahlreiche Tests von Netgear-Produkten in das Markenbotschafterprogramm aufgenommen wurden, wurde uns dieses Gerät freundlicherweise für einen objektiven Test zur Verfügung gestellt.

Anmerkung: Netgear ist vorallem durch zahlreiche Geräte für den Internetbedarf bekannt.

——————————————————————————————–

Name: Netgear Arlo VMC3040

Systeme: PC, Handys

Preis bei Release: 210€

Releasedatum: 20.01.2016

Hersteller: Netgear Arlo

—————————————————————–

NETGEAR_Markenbotschafter_Button

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.