Texas Chainsaw Massacre – Test der 4K UHD Bluray

texas chainsaw 2

Neben zahlreichen Nachfolgern, findet vorallem die Ursprungsfassung von Texas Chainsaw Massacre aus dem Jahr 1974 zahlreiche Auflagen in verschiedenen Editions. Durch die Neuerung der 4K Auflösung und 4K Fernsehern, macht es natürlich Sinn, diesen Film entsprechend der aktuellen Technik angepasst auf Bluray zu veröffentlichen. Und dies ist gemacht worden und in dieser Review wollen wir euch verraten, ob sich der Kauf der 4K Ultra HD Bluray lohnt.

 

Story

Man hat im Vergleich zur Ursprungsversion an der Story nichts verändert. Ist aber sicherlich keine Überraschung. In Texas Chainsaw Massacre aus dem Jahr 1974 geht um die Vier, bzw Fünf Teenager Kirk, Pam, Jerry, Franklyn und seine Schwester Sally. Die jungen Menschen wollen einen entspannten Trip zum Haus von Franklyns und Sallys Großeltern machen. Was Anfngs noch vielversprechend nach einem spaßigen Trip nach Texas zum Haus der Großeltern aussieht, wird schnell zu einer Achterbahn des Grauens. Spätends wenn die jungen Leute die Kettensäge des Mörders Leatherface hören, wird ihnen klar, dass entspannt anders ist. Auch wenn Leatherface schon ein Übel sondergleichen alleine darstellt, noch andere Kannibalen trachten den Teenagern nach den Leben. Und so entbrennt ein Kampf ums Überleben. Dies zur Handlung. Für viele zählt dieser Film zurecht zu den Klassikern von Horror und Splatter. Der Film ist hier in insgesamt drei Versionen zu finden. Einmal als Bluray-Film in 4K UHD Auflösung, dann einmal in der remasterten Bluray Fassung und nicht zuletzt als digitale HD Version. Somit bekommt man hier ideal mit entsprechender Hardware den Film in entsprechenden Formaten geboten. Dies bedeutet die volle Ladung Leatherface, Teenager und Gewalt.

texas chainsaw 3

Technik

Wie oben bereits erwähnt, findet man den Film hier in drei Formaten vor, in 4K UHD, in remastered 4K und in digitaler HD. Natürlich können die 4K Versionen mit einer sehr guten Schärfe, sehr gutem Kontrast und satten Farben überzeugen. Also den Ausruf 4K wird dieses Bluray-Set gerecht. Auch die digitale HD Version via Download kann ebenfalls mit scharfen Bildern überzeugen. Ähnlich ist dies bei der Audiospur ebenfalls zu bemerken. Allen vorran die beiden 4K-Versionen, kann auch die HD-Version mit einer klaren und druckvollen Audioseite überzeugen.

texas chainsaw 4

Extras

Natürlich belässt man es nicht nur bei einer technisch besseren Version des Ursprungsfilmes. Sondern man hat sich die Mühe gemacht, insgesamt 220 Minuten an Extras hier dazu zu packen. Diese setzen sich wie folgt zusammen.

  • Dokumentationen und Interviews „Das Kettensägen-Business“, „Aus Großvaters Nähkästchen“, „Der Kettensägeschnitt“, „Der geheiligte Boden des Horrors“
    – Dokumentationen „TCM – A Family Portrait“, „The Shocking Truth“, „Flesh Wounds“ und „Off the Hook“
    – Eine Führung durch das TCM-Haus mit Gunnar Hansen
    – Entfernte Szenen und Outtakes
    – „The Shocking Truth“-Outtakes
    – 40th-Anniversary-Trailer, Kino Trailer (USA, D), US-TV- & Radio Spots

texas chainsaw 1


 

Fazit: Mit diesem Bluray-Set bekommt man die volle Ladung Texas Chainsaw Massacre in seiner Ur-Fassung. Die beiden 4K Versionen und die digitale HD Version geben einem ideal die Möglichkeit, den Film in zahlreichen und technischen sehr gut Formaten hier vorliegen zu haben. Hier sollte Fan oder Nichtkenner des Films aus dem Jahr 1974 zuschlagen.

Story: 7 Punkte

Technik: 9 Punkte

Extras: 9 Punkte

8

Anmerkung: Dieser Film ist in zahlreichen Remakes, Steelbooks und anderen Sondereditionen erhältlich.

—————————————————————

Name: Texas Chainsaw Massacre: 4K

Preis bei Release: 20,99€

Produktionsjahr: 1974

Regisseur: Tobe Hooper

Schauspieler: Gunnar Hansen, Marilyn Burns, Paul A. Partain, Edwin Neal, Jim Siedow

Studio: Turbine Classics/Rough Trade

————————————

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.