PX-5200 – Test der beleuchteten Tastatur von Perixx

PX-5200-2

Vor kurzem erst hatten wir die PX-1200 von Perixx im Test, aktuell haben wir die PX-5200 bei uns für einen Testbericht vorliegen und diese Tastatur ist ebenfalls, genau wie die PX-1200, beleuchtet. Der nachfolgende Test zeigt euch, wie gut sich diese Tastatur für den Computer eignet oder wie schlecht diese ist.

 

Funktionen

Wie zu Beginn erwähnt, ist auch diese Tastatur beleuchtet und setzt mit dem weißen Licht einen stilvollen Akzent zur ansonsten eher schlicht aussehenden Tastaur. Neben der Tatsache, dass man bei Perixx an einem USB-Anschluss für die Tastatur gedacht hat, gefällt uns die Tatsache, dass der Tastatur ein Adapter beiliegt, mit dem man die Tastatur auch an PCs der älteren Generation anschließen kann. Zwar ist das Design eher schlicht gehalten, wirkt aber dennoch hochwertig. Neben den üblichen Tasten, die man auf einer Tastatur vorfindet, findet man in der oberen linken Ecke insgesamt acht Tasten, welche man mit Makros belegen kann, somit kann man im Spiel dann schneller auf gewisse Befehle zugreifen, da man sie im Vorfeld vergeben kann. Zwar lässt sich die Farbe der Beleuchtung nicht einstellen, aber die Beleuchtung selber lässt sich in vier verschiedenen Stufen einstellen, von komplett aus, bis nur die Pfeiltasten sind beleuchtet, sind verschiedene Konfigurationen möglich.

81HKqhDqR2L._SL1500_

Praxistest

Jetzt klären wir, wie sich diese Tastatur im Praxistest macht. Man hört beim Tippen ein charakteristisches Klicken, was ein wenig an eine Schreibmaschine erinnert. Ob man es letzendes mag oder nicht, ist natürlich Geschmackssache. Ansonsten kann man sagen, dass die Verarbeitung der gesamten Tastaur sehr gut ist und nicht billig wirkt. Auch die Tasten selber besitzen beim Benutzen einen angenehmen Widerstand, dadurch merkt man direkt, ob man eine Taste auch ausreichend reingedrückt hat oder nicht. Wer gerade Onlinespiele spielt, dem wird die Makrofunktion sicherlich von Vorteil sein. Da auch der Adapter für den Anschluss an entsprechenden PCs, also egal ob HI-End oder der ältere PC der Eltern, dabei ist, ist man somit flexibel und kann diese Tastatur nach belieben anschließen. Sollte einmal das Kabel der Tastatur kaputt gehen, kann man problemlos ein neues Anschließen, denn es lässt sich ohne Probleme abnehmen und gegebenfalls durch ein neues austauschen. Zwar gibt es leider keine Betriebsanleitung, die man mitgeliefert wird, aber man bekommt auch so recht schnell die Funktionen raus, andernfalls steht die Bedienungsanleitung online zum Ansehen verfügbar.

——————————————————————–

Fazit: Mit der PX-5200 findet man eine hochwertige Tastatur vor, die auf Schlichtheit setzt, aber dennoch keine Abstriche bei der Verarbeitung oder ähnlichem macht, mit dieser Tastatur kann man nicht viel falschen machen. Jedoch wäre es schön gewesen, für den doch nicht gerade geringen Preis mehr Multimediatasten oder ähnliches vorzufinden, ansonsten kann man nicht allzuviel schlechts über diese Tastur sagen.

Funktionen: 7 Punkte

Praxistest: 8 Punkte

Gesamtwertung: 7 Punkte von 10 erreichbaren Punkten

 

Anmerkung: Hersteller Perixx ist mit vielen Hardware-Geräten im PC-Segment vertreten.

——————————————————————————————–

Name: Perixx PX-5200

Preis bei Release: 89,90€

Releasedatum: 23.10.2014

Hersteller: Perixx

—————————————————————

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.