PCR-1550M – Test des Reinigungs-/Staubsauger-Roboters von Sichler

Produktbild NC-5723

Egal ob Krümmel unter dem Schreibtischstuhl oder die fehlende Zeit für die Reinigung, wenn sich schnell Besucht angekündigt hat, einen Staubsauger in Roboter-Form, der nach dem Anschalten selbstständig reinigt, kann vielfach benötigt werden. Mit dem PCR-1550M stellen wir euch heute solch einen Roboter von Sichler vor und zeigen in diesem Test-Quickie, ob man auch Gamer von diesem Staubsauger profitieren kann oder ob man das Gerät besser im Schrank lässt.

 

 

Dieser Reinigungs-und Staubsauger-Roboter ist rund, dadurch kann er sich ohne Probleme um Ecken bewegen und so auch Ecken reinigen, an die villeicht ein regulärer Staubsauger nicht rankommen würde. Neben der runden Form, dieser Roboter auch flach, somit kann er sehr gut unter Schränken, Betten und Schreibtischen reinigen und so seine Aufgabe erledigen. Drei Düsen an der Unterseite sind hier für die Reinigung verantwortlich, kleinerer Schmutz und kleinere Stücke werden schnell und unkompliziert aufgesaugt und werden im Auffangbehälter gesammelt, ist dieser voll, kann er schnell geleert werden und schon kanns weitergehen. Auf der Oberseite befindet sich der Knopf für den Behälter. Mitgeliefert ein kleines Wischtuch, das unter den Staubsauger-Robobter befestigt wird, so können hiermit drei Funktionen dann erfüllt werden, nämlich wischen, saugen und bürsten. Die Mischung aus Silber und Schwarz sorgen für einen kleinen optischen Blickfang im Zimmer. Geladen wird er via Ladekabel, welches mitgeliefert wird.

Produktbild NC-5723

Nun gilt es zu klären, wie sich der PCR-1550M im Praxistest macht. Sobald er aufgeladen wurde, kann es schon losgehen. Vorteilhaft ist die Tatsache, dass dieser Roboter mehrere Aufgaben in einem erfüllen kann. So kann er während er Schmutz aufsaugt, den Boden mit den Bürsten von weiterem Schmutz befreien, wenn man schnell nocheinmal durchwischen möchte mit dem Tuch, kann er dies genauso tun. Und tatsächlich schafft es der PCR-1550M schnell und zuverlässig den Boden von Schmutz zu befreien und so für einen sauberen Boden zu sorgen. An dieser Stelle sei erwähnt, dass man auch keine Angst haben brauch, dass der Roboter z.B den teuren Linoleum-Boden verkratzt, man findet nach der Reinigung mit diesem Gerät keinen Kratzer mehr vor, als er villeicht vorher dagewesen ist. Somit eignet sich dieser Roboter ideal für alle Böden, da er den Boden behutsam reinigt und auch bei Bedarf durchwischt. Halten wir also bisher fest, dieser Roboter reinigt, saugt und wischt zuverlässig und schonend. Bei so etwas stellt sich immer die Frage, ob es Roboter schafft, Gegenstände und Hindernisse zu umfahren. Und an dieser Stelle muss man diese Frage auch mit Ja beantworten. Denn er schafft es durch die zahlreichen Sensoren, bei der Berührung mit Gegenständen oder der Einrichtung eine andere Richtung einzuschlagen und selbstständig sich dann in eine andere Ecke zu bewegen, hier muss man nicht jede Sekunde auf den Staubsauger achten, ob er nicht villeicht an einem Schrank stecken bleibt. Wenn er an eine Ecke stößt, dann umfährt er das Hinderniss geschickt, somit kann man z.B ganz in Ruhe Zocken wenn sich Besuch angekündigt hat und einmal schnell der Boden gereinigt werden muss.

——————————————————————————————–

Fazit: Wenn sich mal spontan Besuch ankündigt oder man gerade mit dem Gaming beschäftigt ist und man aber gerne in der Zeit den Boden gereinigt und gewischt haben möchte, ist der PCR-1550M wie geschaffen, denn seine Aufgaben erfüllt er qualitativ und zuverlässig. Auch die Verarbeitung ist solide, dadurch hat man auch längerfristig etwas von diesem Gerät.

Wertung: Empfehlenswert

Anmerkung: Hersteller Sichler führt zahlreich Haushaltsware in seinem Angebot.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.