Office R.A.T – Test der Wireless-Mouse von Mad Catz

 

22

Mit der Office R.A.T, haben wir heute eine Wireless-Mouse von Mad Catz im Test, die für den ein oder anderen Consolero intressant sein kann, der auch gerne mal am Computer spielt oder arbeitet und das machen sehr viele. Der nachfolgende Test, nimmt die Office R.A.T genauer unter die Lupe und verrät euch, was gut ist und was nicht.

 

Optik

Die Office R.A.T, gibt es in vier verschiedenen Farben, nämlich Schwarz(Matt), Schwarz(Glänzend), Rot und Weiß, uns lag die schwarz glänzende Version für den Test vor. Das Schwarz wirkt schlicht, aber dennoch edel. Auf der handlichen Mouse, findet man im unten Teil den Schriftzug R.A.T und das Mad Catz-Logo. An der linken Seite, befinden sich weitere Tasten, wofür diese sind, dazu später mehr. Ansonsten sind mit den Maustasten und dem Mausrad die standartmäßigen Bedienelemente bei der Maus zu finden. Alles in allem, macht sie optisch einen soliden Eindruck, das Zusammenspiel der Farben ist stimmig.

mad_catz_office_rat_gloss_black

Komfort

Die Office R.A.T ist nicht zu schwer und nicht leicht, sie liegt gut in der Hand. Oftmals haben Wireless-Mäuse die Krankheit, dass sie schnell kaputt gehen können, da sie nur wenig Masse und dadurch wenig Widerstand haben. Durch das Metallgestell, ist dies bei der Office R.A.T nicht der Fall, sie ist sehr stabil, dennoch nicht zu wuchtig. Auch nach Stunden Benutzung, wird sie nicht unangenehm in der Hand. Positiv fällt noch zusätzlich auf, dass sie sich in der Größe anpassen lässt, dadurch können auch Gamer mit großen Händen diese Mouse benutzen. Die Tasten und Knöpfe sitzen fest, da eiert oder quietscht nichts. Auch im Komfort, kann die Office R.A.T überzeugen.

RAT_Lifestyle2

Praxistest

Betrieben wird diese Mouse mit einer AA-Baterie, die sich im Lieferumfang befindet. Um den PC oder sein Android-System mit der Maus zu verbinden, nutzt man die Bluetooth-Smart Technologie, diese ist im Vergleich zur Bluetooth-Classic Technologie, effzienter und bei der Verbindung mit dem Gerät stabiler. Falls der PC keine eingebaute Bluetooth-Schnittstelle besitzt, kann man auf den Nano-Dongle zurückgreifen, mit dem man dann Maus und PC/Android-Gerät verbinden kann. Im Praxistest, macht sich die Office R.A.T sehr gut. Man kann sie selbst auf Glasunterlagen verwenden und mittels der Seitentaste, kann man die Schnelligkeit des Cursors verändern, so kann man effizienter mit Programmen, wie z.B Photoshop, arbeiten. Schaut man sich Bilder an, kann man mittels der beiden zusätzlichen Seitentasten, schneller die Datein ansehen. Am Computer, kann man mittels einer Software, die Tastenbelegung frei einstellen und auch vorkonfigurierte Sets für die Bedienung, lassen sich herunterladen. Somit lässt sich die Office R.A.T genau so einstellen, wie man es gerne möchte. Der Side-to-Side Bildlauf, erleichtert einem das Durchsehen von Bildern und Dokumenten, man merkt, dass man hier eine Mouse hat, die optimal auf die Arbeit mit dem PC abgestimmt ist. Durch die gute Bedienung, kann man auch sehr gut die Office R.A.T als Mouse fürs Gaming nutzen, da kann man nicht viel falsch machen.

Bluetooth Smart Konnektivität:

  • PC: Windows 8.1, 8
  • Android: Version 4.4 oder höher

USB-Dongle Konnektivität:

  • PC: Windows 8.1, 8, 7 und Vista
  • Android: Version 3.0 oder höher

——————————————————————————–

Fazit: Die Office R.A.T, ist eine empfehlenswerte Mouse für das Arbeiten am PC und fürs Gaming. Sie ist gut verarbeitet, liegt gut in der Hand und Funktionen, wie z.B das Konfigurieren der Tasten, sind willkommene Features. Lediglich der Preis, kann der Grund sein, warum diese Mouse nicht für jeden erschwinglich ist, da der Preis für eine Wireless-Mouse recht hoch ist.

Optik: 8 Punkte

Komfort: 9 Punkte

Praxistest: 9 Punkte

Gesamtwertung: 9 Punkte von 10 erreichbaren Punkten

 

Anmerkung: Mad Catz, ist vorallem im PC und Xbox One-Bereich für Hardware verschiedener Art bekannt.

————————————————————————————————————–

Name: Mad Catz Office R.A.T

Systeme: PC, (Android) Tablet

Preis bei Release: 99,99€

Releasedatum: 19.11.2014

Entwickler: Mad Catz

Publisher: Mad Catz

——————————————————————————————

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.