DV180 – Test-Quickie der Brillenkamera von Instar

1

Es gibt Geräte, da kann es ab und an vorkommen, dass man sie als Gamer nicht direkt auf dem Schirm hat, weil man sich damit bisher nicht groß beschäftigt hat, die Brillenkamera von Instar ist sicherlich solch ein Fall. Im nachfolgenden Test-Quickie haben wir IN-DV180 im Test und zeigen, was diese so alles kann und ob sich der Kauf lohnt.

 

 

Diese Brille besitzt eine eingebaute Kamera und eignet sich dadurch zum heimlichen Aufnehmen von bewegten Bildern. Aufgeladen wird diese Brille mit dem beigelegten USB-Kabel und signalisiert durch ein Licht im inneren des Bügels, dass die Kamera fertig aufgeladen ist. Im Bügel findet man den Platz für die Micro-SD Speicherkarte, die man zum Aufnehmen benötigt. Im Gegensatz zu manch einer anderen Brille dieses Segments, ist die Kameralinse wenig ersichtlich und somit genießt die Kamera auch beim Aufnehmen einen gewissen Inkognito-Status.

2

Leider kann diese Brillenkamera keinen Ton aufnehmen, weil das entsprechende Mikrofon dazu im Inneren fehlt. Nun klären wir jedoch die Frage, wie die Qualität des Bildmaterials ist, welches man mit dieser Kamera aufzeichnen kann. Fotoaufnahmen werden in 1080p gemacht, bewegte Bilder werden mit 720 aufgezeichnet und tatsächlich, die Bildqualität ist sehr gut und stimmig. Wenn man die Tatsache nicht als wichtigsten Kaufgrund sieht, dass kein Ton aufgenommen werden kann, dient diese Brillenkamera sehr gut dazu, Videos unentdeckt aufnehmen zu können.

——————————————————————————————–

Fazit: Zwar kann diese Brillenkamera kein Ton im Video aufnehmen, jedoch ist die Qualität des Bildes sehr solide und die Linse ist gut versteckt, wenn einem die Tatsache der fehlenden Audioaufnahme nicht stört, kann man hier einen näheren Blick riskieren.

Wertung: Empfehlenswert

Anmerkung: Hersteller Instar führt zahlreiche Sicherheits-Hardware in seinem Angebot

——————————————————————————————–

Name:  INSTAR IN-DV180

Preis bei Release: 59,99€

Releasedatum: 31.10.2014

Hersteller: Instar

——————————————————————————————–

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.