Destiny – Das bringt der neue Patch

Destiny1

Gestern erschien ein neuer Patch für Destiny. Dieser war knapp 2,4 GB groß und hat das Spiel auf die Version 1.1 geupdated. Damit ihr wisst, was genau dieser Patch für Änderungen bewirkt, erfahrt ihr in den folgenden Patchnotes.

Allgemein

– Problem gelöst, welches dafür sorgte, dass man nach dem Respawn weniger Munition hatte, wenn man Rüstung trug, die als Extra die maximale Munitionsmenge erhöhen

– Über-Durchschlagswert für Waffen mit Rüstungsdurchschlagsextra verringert

– Problem gelöst, dass dazu führte, dass Items aus der PS3 und Xbox 360 Demo die alten Stärkewerte benutzten. Diese wurden nun an ihr normales Level angepasst

– “Song of Ir Yut” Tooltip empfiehlt euch nun die korrekte Magazingröße

– Shoot to Loot: Zwei Sekunden Cooldown zum Extra dazugefügt, damit keine extra Munition erhalten werden kann, während Munition despawned

– “Dark Breaker” schädigt nun die Hive Shriekers auf korrekte Art und Weise

– “Snap Discharge” erhöht nun die Angriffsgeschwindigkeit

– “Thunderer” – Extra hat nun Priorität beim vierten Horseman Tooltip

– Full Auto: Problem gelöst, das dazu führte, dass die Waffe nicht weiterschoss, obwohl der Trigger gedrückt wurde

Automatik-Gewehre:

– Basisschaden um 2,5% reduziert
– Reichweite verringert

Puls-Gewehre:

– Basisschaden um 9,7% erhöht

Handfeuerwaffen:

– Reichweite minimal verringert
– Genauigkeit minimal verringert

Fusions-Gewehre:

– Die Waffen streuen nun mehr
– Weniger Anfangsmunition im PvP

Schrotflinten:

– Schaden gegen alle Nicht-Hüter-Kämpfer um 100% erhöht
– Geringere maxmimale Reichweite
– Reichweite ab der sich der Schaden verringert verkürzt
– Weniger Startmunition im PvP

Aktivitäten

Strikes:

– Wöchentliche Heldenhafte Strike sind nun eine Matchmaking-Aktivität
– Strikes werden sich weniger oft wiederholen, wenn man ein komplettes Team in Matchmaking zusammenbekommt

PvP

Allgemein:

– Spieler haben nun Zugriff auf alle Playlists, wenn sie den Schmelztiegel freischalten

– Neue Benachrichtigung, wenn der Schmelztiegel freigeschaltet wurde

– Schmaelztiegelkarten werden sich nicht so oft im Matchmaking wiederholen, wenn man ein komplettes Team hat

– Hüter lassen nun keine schwere Munition mehr im PvP fallen, wenn man sie tötet

– Hüter lassen nun weniger Spezial-Munition im PvP fallen, wenn man sie tötet

– Abgeschlossene Matches werden nun mit Ausrüstung mit passendem Power-Level belohnt

– Bug gefixt, der dafür sorgte, dass kein Ton bei der Kugel abgespielt wurde, die einen tötet

Event: Eisenbanner:

– Eisenbanner hat nun kleinere Karten im Mappool
– Fokussierte Aggression kann nun mit Kopfschüssen durch Puls-Gewehre, Scout-Gewehre oder Handfeuerwaffen abgeschlossen werden

Items

– Problem gelöst, welches dazu führte, dass Xur keine exotischen Engramme im Angebot hatte

– Das Emblem, welches man nach dem Abschluss des Raids “Crotas Ende” bekommt, liegt nun beim Postmeister, wenn euer Inventar voll ist

– Munitionspakete funktionieren nun auch, wenn euer Inventar voll ist

– Problem gelöst, welches Spieler die ihre Charaktere gelöscht haben, davon abhielt den Tumbler Sparrow von Tess Everis zu erhalten

User Interface

– Charakter-Inventar-Bildschirm zeigt nun euer Ansehen bei den einzelnen Fraktionen, sowie einen Counter für eure wächentlichen Marken

– Spieler in öffentlichen Orten werden nun keine Voice-Benachrichtigung mehr sehen, wenn ein Spieler einem Feuerteam beitritt

– Spieler sehen nun verbesserte Benachrichtigungen wenn Kameraden Team und Feuerteam-Channels beitreten oder verlassen

Grimoire

– Kombinierte Grimoire werden nun freigeschalten, wenn man ein Clash oder Control Spiel abschließt

– Haus der Wölfe Karten werden nun beim Start von Ishtar Collective Story-Mission freigeschalten

– Hüterfähigkeits-Karten werden zugesprochen, wenn ein Spieler den Orbit betritt

– Siege Dancers Karte wird einem beim Start vom Staubpalast- Strike zugesprochen

– Wer Crotas Ende abschließt, erhält Raid Einführungs-Grimoirekarten Statistik

– Ir Yut Grimoire-Karte wird nun vernünftig freigeschaltet

– Siege of the Warmind Karte wird nun vernünftig freigeschaltet

– Grimoire-Punkte für die folgende Karten angepasst:

Omnigul, Will of Crota
Ir Yut, the Deathsinger
Crota, Son of Oryx
The Wakening
The Will of Crota
Crotas End
Ascendant Sword
Pantheon
Skyshock
The Cauldron
Might of Crota
Ghost Fragment: Rasputin
Ghost Fragment: Rasputin 2
Ghost Fragment: Hive 4

Technik

– DLC und Patchsystem verbessert
– Xbox One Upgrade von der Test- zur Kaufversion sorgt dafür, dass ihr nicht mehr das Spiel verlassen müsst
– Netzwerk verbessert
– Netzwerkverbesserung für spezielle Router

Edit

– Ein Bug wurde mit dem Patch 1.1.1 eingeführt, der dazu führt, dass die Vex Mythoclast mit weniger Munition im Magazin im PvP spawnt
– Dieser Fehler wird mit einem kommenden Update behoben

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.