Afterglow AG 9 + – Test des neuen kabellosen Gaming-Headsets von PDP

ag-plus

Welcher Gamer kennt es nicht das Problem? Man sitzt vor der Xbox und das Kabel ist zu kurz oder stört? Mit dem Kabel meinen wir das Kabel des Headsets. Hersteller PDP kann auf eine lange Tradition zurück blicken und mit dem AG 9 + steht das neue Headset von PDP in den Startlöchern. Im nachfolgenden Testbericht wollen wir euch verraten, ob wir euch den Kauf des AG 9 + von PDP empfehlen.

 

Optik

Vor knapp einem Jahr hatten wir von PDP das AG 9, also gewissermaßen das Vorgängermodell im Test. In Sachen Optik ist man sich zwar seinen bereits bekannten Trademarks treu geblieben, nichts desto trotz, kann das AG 9 + auch mit kleinen Neuerungen bei der Optik überzeugen. Vorallem merkt man dies an den Ohrmuscheln, wo sich das Afterglow-Logo befindet. Gerade die beiden Ohrmuscheln wirken durch das Verbindungsstück aus anderem Kunststoff weitaus runder, als dies beim Vorgänger der Fall gewesen ist. Das bedeutet optisch macht das neue AG 9 von PDP einen weitaus wertigeren Eindruck als der Vorgänger. Dennoch hat man die Form des AG´s beibehalten, um zwar neues zu bieten, aber dennoch die Wurzeln nicht zu verleugnen. Das merkt man beim neuen AG 9 recht gut und dies ist eine sehr gute Idee. Heute werden viele Geräte zwar abgewandelt, aber dennoch nicht komplett neu erfunden, um Bezug zu den vorherigen Produkten herzustellen. Dies scheint wohl auch PDPs Rezept für das AG 9 + zu sein. Das beleuchtete Logo, das ausfahrbare Mikrofon an der Seite, all diese Dinge sind nicht komplett neu, wirken dennoch wertiger, als beim Vorgänger. Sehr gut.

ag-plus-2

Verpackungsinhalt

Neben dem üblichen Papierstuff, findet sich das Headset sicher verpackt im Karton wieder. Wäre natürlich schlecht ein Headset zu kaufen, wo dann am Ende kein Headset drin ist. Gott sei Dank ist dies beim AG 9 + nicht der Fall. Natürlich darf der Empfänger nicht fehlen, der an die Konsole angeschlossen wird. Aufgeladen wird das Headset ebenfalls per USB. Alles wird mitgeliefert, was man brauch, um den professionellen Hörgenuß mit diesem Headset zu kommen,

ag-plus-1

Komfort

Beim Komfort kann uns das AG 9 + ebenfalls überzeugen. Mit gut ausgepolsterten Ohren gibt es hier kein Problem, dass dieses Headset auf Dauer an den Ohren drückt oder ähnliches. Nicht zuletzt das weich ausgekleidete Kopfteil mitsamt dem verstellbaren Bügel hat hier einen nicht gerade kleinen Einfluß drauf. Das bedeutet mit dem AG 9 + bekommt ihr ein qualitatives und weiches Headset auf die Ohren, welches auch ner einer längeren Session nicht unangenehm wird. Das neue AG gibt euch die Möglichkeit, komplett ohne Kabelsalat spielen zu können. Einfach den USB-Transmitter anschließen und schon geht es los. Dies kommt auch dem Komfort zur Gute, weil man nicht beim Spielen auf das Kabel achten muss. Angenehm.

ag-plus-4

Praxistest

Nun geht es an den Praxistest. Wir haben schon feststellen können, dass das neue AG 9 sehr komfortabel sitzt und auf kabellos setzt. Natürlich muss dies nicht umbedingt qualitativ sein. Bei diesem Headset jedoch, können wir Entwarnung geben. Die Verbindung ist stabil und ist unterbrechungsfrei, was auch wichtig ist. Passend dazu, besitzt das Headset eine lange Laufdauer und muss so nicht alle 5 Minuten nachgeladen werden. Der USB-Transmitter muss einfach entsprechend angeschlossen werden und schon geht es los. Was uns sehr gut gefällt, ist die Qualität der Audio. Im Spiel selber merkt ihr druckvolle Bässe und satte Höhen. Der Sound ist ausgeglichen und somit ist alles vom Sound her, wo es muss. Die Höhen, die Mitten und auch der Bass sind gut gemischt und werden nicht zu dominant. Sehr angenehm. Im Sprachchat werden euch sicherlich die Mitspieler auf eine klare Audioausgabe eurerseits ansprechen. Ihr werdet nämlich sehr klar an die Mitspieler mit der Sprachausgabe übertragen und somit können wir von der Audioseite her ebenfalls nur sehr positives vermelden. PDD möchte euch mehr Entscheidung geben, das Headset nach euren Wünschen einstellen zu können. Vorallem wenn es um das Licht geht, liegt die Entscheidung bei euch. Natürlich reden wir hier vom Licht, welches an der Seite aufleuchtet. Durch den Knopf könnt ihr verschiedene Farben durchschalten und bei Bedarf, wenn ihr das Licht ausgeschaltet haben wollt, eben direkt abschalten.

Unser Fazit

Fazit: Das AG 9 + zeigt, wie man sich selber treu bleiben kann, Features verbessern kann und sich gleichzeitig nicht zusehr vom Vorgänger entfernt. Mit einer besseren, aber dennoch dem Vorgänger ähnlichen Optik, einer verbesserten Akkualaufzeit und einem tollen Klang sprechen wir hier für das AG 9 + die Empfehlung zum Kauf aus.

Optik: 9 von 10 erreichbaren Punkten

Verpackungsinhalt: 8 von 10 erreichbaren Punkten

Komfort: 9 von 10 erreichbaren Punkten

Praxistest: 9 von 10 erreichbaren Punkten

Kurzinfos

Name: PDP AG 9 +

Systeme: Xbox One

Preis bei Release: 95,99€

Erscheinungsdatum: 28.10.2016

Hersteller: PDP

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.